Zu Gast im Metamorpheum: Jutta Dietze

Ich freue mich, unsere neue Veranstaltungsreihe “Meisterhände zu Gast im METAMORPHEUM” mit der Adventsausstellung der Meisterfloristin Jutta Dietze am morgigen Freitag ankündigen zu dürfen. Morgen, am Freitag dem 18.November 2016 in der Zeit zwischen 15 und 20 Uhr.

Batailley und Trotte Vieille Vertikale am 4.November 2016

Am 4 November hatten wir Peer Pfeiffer vom Bordeaux-Handelshaus Borie-Manoux im Metamorpheum zu Gast, der uns neben den Fassmustern 2015 zehn Jahrgänge Batailley und 5 von Trotte Vieille präsentierte. Es waren 42 Gäste anwesend.

Exklusiv für AUX FINS GOURMETS Kunden

Der Gastgeber Matthias Hilse

Peer Pfeiffer und Matthias Hilse am Ende der Verkostung

Fotoarbeiten der Ausstellung “Hermetische Räume…”

In der aktuellen Ausstellung “Hermetische Räume und Rechtecke in Quadraten” sind 26 Werke von Matthias Hilse, die in den Jahren zwischen 1978 und 2013 entstanden sind, zu sehen:

# 02, “Nonchalance”, 2013, Auflage 5 Exemplare, C-Print 50 x 50 cm in Alurahmen 80 x 80 cm, Museumsglas, säurefreie Materialien, EUR 900,00

“Nonchalance”, 2013

# 03, “Männlichkeit”, 2013, Auflage 5 Exemplare, C-Print 50 x 50 cm in Alurahmen 80 x 80 cm, Museumsglas, säurefreie Materialien, EUR 900,00

“Männlichkeit”, 2013

# 04, “Camouflage”, 2013, Auflage 5 Exemplare, C-Print 50 x 50 cm in Alurahmen 80 x 80 cm, Museumsglas, säurefreie Materialien, EUR 900,00

“Camouflage”, 2013

# 18, “Winter in Marienborn”, 1981, Auflage 10 Exemplare, Foto 21 x 28 cm in Alurahmen 60 x 60 cm, Museumsglas, säurefreie Materialien, EUR 350,00

“Winter in Marienborn”, 1981

# 19, “Sprung ins Ungewisse”, 1980, Auflage 10 Exemplare, Foto 21 x 28 cm in Alurahmen 60 x 60 cm, Museumsglas, säurefreie Materialien, EUR 350,00

“Sprung ins Ungewisse”, 1980

# 20, “Zwei Leitern”, 1991, Auflage 10 Exemplare, Foto 21 x 28 cm in Alurahmen 60 x 60 cm, Museumsglas, säurefreie Materialien, EUR 350,00

“Zwei Leitern”, 1991

 

In neuem Namenskleid: Das Metamorpheum

Mit der Ausstellung “Hermetische Räume und Rechtecke in Quadraten” präsentieren wir unsere Geschäftsräume in neuem Gewand und: mit einem neuen Namen. Fortan laden wir zu Veranstaltungen in das Metamorpheum nach Bodenheim ein.

Die erste Ausstellung widmet sich den veränderten Rahmenbedingungen, die unsere Privatsphäre in Zeiten von Big Data, NSA und allgemeiner Datensammelwut erfährt und zeigt in visueller Ästhetik das hohe Gut, das wir dabei aufs Spiel setzen.

Vernissage: 28.März 2014, ab 19.00 Uhr

Ausstellung: vom 9.April bis zum 31.Mai 2014

Mi – Fr. 15 – 19 Uhr, Sa 10 – 16 Uhr